Kleines Team mit drei Siegen von Marburg zurück nach Dörnigheim

Der A-Jugend Wettbewerb mit 22 Teilnehmer geht klar an Nils, ebenso die schwach besuchte B-Jugend – hier gab es nur sechs Teilnehmer! Das waren dann Turniersiege drei und vier in Folge. Doppelstarter Philip wird in der A-Jugend im Viertelfinale knapp 14:15 von Moritz Ivo besiegt und belegt Rang fünf. Bei der B-Jugend erreicht Philip Rang zwei. Jaron erkämpft Platz 10, im Achtelfinale unterliegt Jaron Norwin Ridder mit 12:15. Bei den Aktiven (18 Starter) gewann Tristan das Finalgefecht gegen Christopher zum zweiten Doppelsieg für Dörnigheim. Im Degenwettbewerb kommt Tristan auf Rang fünf von 23 Teilnehmern, nach einer Viertelfinalniederlage gegen einen starken Johannes Wiesemann, der dann auch den Wettbewerb gewinnt.