Adolf-Ermer-Plakette

Die Adolf-Ermer-Plakette erfocht sich Nils Fabinger vom FC Moers.

Unter 141 Startern erreichten drei Dörnigheimer das 64. Tableau. Lorenzo Rossi unterlag dem Berliner Marlon Ehrlich 15:9, Yannick Arnold Nick-Malte Lenschow (Soltau) 15:6, und waren damit mit Rang 35 und 37 dieses Jahr die besten Dörnigheimer.Knapp am 32. vorbei focht Valentin Hasche, der gegenüber dem Duisburger Piet Leyendecker nur mit 15:14 das Nachsehen hatte, aufgrund einer schwächeren Vorrunde wurde er 53.

Die jüngeren Starter Jaron Emmerich auf Platz 120 und Philip Faitz auf Platz 82 kamen genauso wenig wie Simon Kaib (Platz 73) in die zweite K.O. Runde.

Veröffentlicht unter Allgemein, Turniere