Dem Herren-Florett-Team um Tristan Förster, Christropher Traar, Moritz Frohwein und Arno Förster gelang gegen die Fechter aus Korb mit 45:22 der Einzug in die Finalrunde des Deutschlandpokals. Anfang Juni treffen sich die besten acht Teams aus ganz Deutschland, um dort um den Sieg zu kämpfen. In einem souveränen Kampf behielten die Dörnigheimer Fechter gegen die Gäste aus Baden Württemberg von …

Florett-Herren in Finalrunde des Deutschlandpokals mehr Text »

Verwendete Schlagwörter: ,

Die Degenmannschaft der TG Dörnigheim hat gegen Esslingen die vierte und somit letzte Runde vor dem Finale in Mainz erreicht. Tristan Förster, Leo Rossi, Conrad Gennaro und Ersatzmann Moritz Frohwein setzten sich mit 45:35 gegen die Gegner aus Baden-Württemberg durch. Förster bestritt das erste Gefecht und brachte die TGD direkt mit 5:1 in Führung. Diese Führung gaben die Hessen dann …

Degenfechter in vierter Pokalrunde mehr Text »

Verwendete Schlagwörter: , , , ,

Auch die Herren-Degen-Mannschaft der TGD konnte sich für die nächste Runde des Deutschlandpokals qualifizieren.  Tristan Förster, Leo Rossi und Norman Traar trauten sich in dieser ungewohnten Waffe zuliebe des „alteingesessenen“ Degenfechters Conrad Gennaro gegen die Gegner aus Mannheim an den Start. Der junge und begabte, aber im Degen unerfahrene, Rossi gab in seinem ersten Gefecht die Führung aus der Hand, …

Auch Degenfechter eine Runde weiter mehr Text »

Verwendete Schlagwörter: ,

In der ersten Runde des Deutschlandpokals traf die Herrenmannschaft der TG Dörnigheim auf den Wiesbadener FC. Im Pokal wird auf 45 Treffer gefochten und beide Teams treten mit drei Fechtern plus Ersatzmann an. Für die TGD starteten Leo Rossi, Arno Förster und Christopher Traar, Tristan Förster nahm die Rolle des Ersatzmannes ein. Die Dörnigheimer Fechter starteten schwach in das Gefecht. …

Herrenmannschaft siegt im Pokal – Moritz Frohwein liefert gutes Ergebnis auf internationalem Turnier mehr Text »

Verwendete Schlagwörter: , , ,