Perfekter Start für Nils bei der ersten Punkte-Rallye

Als Sieger vom Stuttgarter Rössle Cup nach Hause zu kommen ist standesgemäß für den Deutschen Meister, die Art und Weise ist dennoch beeindruckend:

Finale 10:4, Halbfinale 10:3, Viertelfinale 10:6! So zu gewinnen ist souverän.  Das Bild der Siegerehrung ist eine schöne Dokumentation von Nils sportlicher Leistung.

Ebenfalls gut dabei war Philip, der erst im letzten Siegerlauf von Sautner (TBB) mit 8:10 gestoppt wurde, und seinen Hoffnungslauf dann allerdings klar abgab. Das bedeutete den undankbaren 9. Rang.

Veröffentlicht unter Allgemein, Turniere

Dörnigheimer Haufenbildung bei Aktiven – Hessenmeisterschaft 2018

Haufen 2018 HFl Aktive Offenbach

Nachdem Alexander Kahl wieder in Hessen startet, bleiben uns die Plätze zwei bis acht. Ferner Platz 10 und 11, Platz 14 und 15. Damit sind wir fast optimal aus Offenbach zurückgekehrt. Den Abstand zur Weltklasse haben wir Dank Alexander in Erinnerung bekommen: Arno verliert im Finalkampf 6:15, Leopold sein Halbfinale 7:15 gegen die sportliche Bereicherung bei den Florettmeisterschaften.

Weiterlesen ›

Veröffentlicht unter Allgemein, Turniere

Hessenmeisterschaft Damenflorett Aktive 2018

Damen Offenbach18

Bei den Damen gelingt Rose Finter Rang drei, leider verliert sie ihr Halbfinale mit 13:15 gegen die spätere Hessenmeisterin Malina Grönninger knapp.

Unsere Damenmannschaft mit Christa, Gabi und Rose stellte sich den Hanauerinnen und holte mit einem respektablen 30:45 Silber für die TG Dörnigheim.

Veröffentlicht unter Allgemein, Turniere

TG Dörnigheim 2, TG Dörnigheim 1, TG Dörnigheim 3

Hess Jun Marburg 2018

Die offene hessische Juniorenmeisterschaft in Marburg sah nur Dörnigheimer auf den Medaillenplätzen.

Der Abstand unserer Teams zum Viertplatzierten: Im Halbfinale gewinnt TGD 2 gegen eine Startgemeinschaft Gießen/Marburg 45:16, im Stafettenlauf um Platz 3 gewinnt TGD 3 gegen die gleiche Mannschaft ebenfalls 45:16.

Was die Würze des Mannschaftswettbewerbs ausmachte, war einerseits die von Christoph ausgetüftelte Zusammensetzung unserer Teams, die darauf hinauslief, möglichst gleichwertige Mannschaftsstärken zu bilden, andererseits eine penible Regelauslegung innerhalb des TDs, welche sich zum Glück nach langen Gedankenaustausch als Mindermeinung herausstellte, und darauf abzielte, Team TGD 2 den Start zu verwehren.

TGD 2 (Jaron, Lorenzo, (Leopold K.) und Simon) gewinnt die Hessische Juniorenmeisterschaft 45:43 gegen TGD 1 (Moritz, Peter, Philip), die sich im Halbfinale gegen TGD 3 (Nils, Valentin, Yannik) ebenso packend mit 45:44 durchsetzen.

Hervorzuheben sind zwei Einzelgefechte, die die speziellen Möglichkeiten des Mannschaftsfechten verdeutlichen. Zum einen der überraschende 5:4 Erfolg im zweiten Durchgang des Finalkampfes, zum anderen eine geglückte Aufholjagd im Halbfinalendgefecht mit 24:4 zum 45:44 Sieg.

Im Einzelwettbewerb holen für die TGD Moritz und Leopold Marc Hessenmeisterschaft und Vizetitel in einem spannenden 15:14. Yannik und Simon schenken der TGD die Bronzemedaillen, und auf den Rängen folgen für die TGD  Lorenzo, Valentin und Nils (Plätze 5-7), Neuzugang Philip auf 13, Peter wird 15ter und Jaron landet auf Platz 20. Es waren 31 Fechter am Start.

Die Leistungsbereitschaft unserer jungen Fechter, sowie die erfolgreiche Trainingsarbeit von Christoph und  Christopher möchte ich als Vorstandsmitglied der TGD ausdrücklich loben.

Veröffentlicht unter Allgemein, Turniere

Hugo Ehlen Turnier zum dreißigsten Mal ausgerichtet

Die dreißigste Auflage des Hugo Ehlen Turniers stand unter keinem guten Stern. Bei den Juniorinnen Hatte nur der TFC Hanau gemeldet: Vier Fechterinnen, alle aus der A-Jugend. Bei den Junioren sah das Teilnehmerfeld nicht wesentlich besser aus: sieben Fechter der TG Dörnigheim, fünf kamen aus Oberhöchstadt, und je zwei aus Gießen und Darmstadt. Von den 16 Fechtern waren vier Junioren, elf aus der A-Jugend und ein B-Jugendlicher.

Weiterlesen ›

Veröffentlicht unter Allgemein, Turniere, Turniere in Maintal