Covid-19 Update IV.

Licht am Ende des Tunnels?

Aufgrund das sich immer mehr beruhigenden Infektionsgeschehens in Maintal und im Main-Kinzig-Kreis können wir freudig mitteilen, dass  die Stadt die Maintalhalle wieder vollständig geöffnet hat.

Seit 3.6.2021 gilt im Main-Kinzig-Kreises endlich wieder die „Stufe 2“ der Corona-Kontakt- und Betriebsbeschränkungsverordnung des Landes Hessen.

Pressemitteilung des MKK

Demnach ist die Trainingsteilnahme beschränkt auf 10 Personen gleichzeitig in der Halle, wobei Trainer, vollständig Geimpfte oder Genesene und Kinder unter 14 Jahren nicht dazu zählen.

Es gilt weiterhin unser Hygienekonzept mit Einhaltung der Empfehlungen des RKI sowie der Sportverbände HFV, DFB und LSB. Kostenlose Corona-Schnelltests sollten alle Trainingsteilnehmer z.B. im Testzentrum in unserer Halle bei mindestens jedem zweiten Training wahrnehmen (soweit nicht vollständig geimpft oder genesen). Die Trainier überwachen die Teilnehmerzahl und protokollieren alle Teilnehmer.

Die weitere Organisation und Einteilung der Trainingsgruppen  übernimmt Christoph. Wer am Training interessiert ist und noch nicht in direktem Kontakt mit Christoph, melde sich bei ihm am besten per e-Mail unter

christoph.frohwein@sportfechten.de.

Wir freuen uns, Euch bald wieder zahlreich im Training anzutreffen.

Es gibt viel nachzuholen…

Bis dahin bleibt alle gesund und und optimistisch!

Ihr seht die guten Zeiten kommen wirklich wieder…

Alle aktuellen und neuen Informationen findet Ihr kurzfristig hier auf unserer Homepage.

Liebe Fechtergrüße,

Euer TGD-Team